Wurzelkanalbehandlung mit einem Mikroskop

Im Falle einer Infektion mit dem die Zahnhöhle und Entzündung der Nerven ist eine Wurzelkanalbehandlung angezeigt.

Unsere Klinik hat ein “neue Generation endo” Programm:

  • Es ist eine Kombination aus optischem Zoom und weicher Ultraschallreinigung. Die hochwertige Verarbeitung und Versiegelung von Wurzelkanälen erlaubt die Erhaltung gesunder Zahnstrukturen im größtmöglichen Umfang.
  • Die Verwendung einer dreidimensionalen Technik, die die Wurzelkanäle füllt.
  • Eine erneute Behandlung der Wurzelkanäle wird unter der Betriebssteuerung mit dem optischen Mikroskop durchgeführt, aufbaued auf einer vorläufigen Analyse und Informationen nach den CT.
  • Individuelle Behandlung jedes Patienten und kontinuierlicher Dialog zwischen Arzt und Patient, die Demonstration der einzelnen Behandlungen. Der Patient beteiligt sich aktive am Behandlungsprozess.

Zähne mit behandelten Wurzelkanälen müssen gestärkt werden.

Es gibt mehrere Möglichkeiten:

  • Es werden Glassfaserstifte in Wurzelkanälen fixiert und somit ergibt es eine Verlängerung der Zahnwurzel. Das dient der gleichmäßigen Verteilung der Last auf den Zahn, und der weiteren Behandlungen der Kompositfüllung.
  • Glasfaserstifte, die in dem Kanal befestigt sind. Die nächste Phase ist Herstellung von Verbundkörpern und Keramikkronen.

Präparieren des Zahnes mit Okklusarem Keramikfutter (min 2mm)